Druckoptimierte Fassung | Zurück zur normalen Ansicht 

 

Informieren - Vernetzen - Mitwirken


Überdüngung


Wanderfische

Direktlinks:

+ WRRL-Info (Rundbriefe)
+ Seminare
+ WRRL-Steckbriefe
+ Ausstellungen
+ Beteiligung 2.0
+ Flussfilmfest


Unsere aktuellen Events:

22. März 2019
Öffentliche Veranstaltung der Bundeskontaktstelle Wasser der GRÜNEN LIGA:
WRRL-Review zu Gewässerschutz - am internationalen Tag des Wassers


Das FlussFilmFest 2019 der GRÜNEN LIGA kommt nach Deutschland!
Informationen zu Terminen und Programm finden Sie hier.


Aktuelle News:

Mehr News und Termine gibt's hier

GRÜNE LIGA Steckbriefe zu guten Beispielen des Gewässerschutzes

Gute Beispiele des Gewässerschutzes stellt die GRÜNE LIGA Bundeskontaktstelle Wasser in neu erschienenen Steckbriefen zur Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) vor. Darunter sind Themen wie Mikroplastikbelastung in Gewässern, Paludikultur - Wiedervernässung und Bewirtschaftung von degradierten Mooren, Intelligente Pufferzonen zur Nährstoffreduzierung oder die Revitalisierung kleiner Fließgewässer im Elbe-Einzugsgebiet nordwestlich von Hamburg.
Diese Veröffentlichungen entstanden im Rahmen des GRÜNE LIGA-Projektes zur Überprüfung (Review) der europäischen Wasserrahmenrichtlinie. Die Gewässerschutz-Steckbriefe können auch in gedruckter Form bei der GRÜNE LIGA Bundesgeschäftsstelle bezogen werden.
Eine Übersicht aller bereits erschienenen Steckbriefe:
http://www.wrrl-info.de/site.php4?navione=steckbriefe&navitwo=&content=steckbriefe
Die neuen Steckbriefe von 2019 sind jeweils grün markiert.
Zudem ist eine Reihe "factsheets" in englischer Sprache erschienen:
http://www.wrrl-info.de/en/site.php4?navione=factsheets&navitwo=&content=factsheets

Neue Veröffentlichung zu Landwirtschaft und Gewässerschutz

Die GRÜNE LIGA und das Europäische Umweltbüro haben in der gemeinsamen Publikation "AGRI-WATER-NEXUS AGRICULTURE PRACTICES THAT PROTECT WATER" den Zusammenhang zwischen Landwirtschafts- und Wasserpolitik in der EU beleuchtet. Das englischsprachige Heft kann in gedruckter Form bei der GRÜNEN LIGA bezogen werden.
Die Broschüre hier (als PDF-Download) veröffentlicht.