Informationen zur EG-Wasserrahmenrichtlinie EN | CZ | PL

Informieren - Vernetzen - Mitwirken


Überdüngung


Wanderfische

Direktlinks:

+ WRRL-Info (Rundbriefe)
+ Seminare
+ WRRL-Steckbriefe
+ Ausstellungen
+ Beteiligung 2.0
+ Flussfilmfest

Das Programm und die Vorträge zum Seminar "Schadstoffe und Wasserrahmenrichtlinie" am 12. Oktober 2017 in Berlin finden Sie hier.


Aktuelle News:

Mehr News und Termine gibt's hier

Fifty Ways to Love Your River – Lass den Fluss frei! Paul Salmon and the Rheophonics gewinnen 1. Preis


Die Teilnehmer des WWF-Kleinkunstwettbewerbs "Am Fluss dahoam" (Foto: Gerhard Schmolke)

Am 22. März – dem Weltwassertag 2018 fand das Finale des Kleinkunstwettbewerbs "Am Fluss dahoam" in München statt. 300 Gäste wählten aus den 14 sehr individuell gestalteten Wettbewerbsbeiträgen – Liedern, Gedichten, Skulpturen, einem Kurzfilm sowie einer Tanzperformance die Gewinner des Abends aus:
1. Preis: Paul Salmon & the Rheophonics mit dem Lied "50 ways to love your river"
2. Preis: Die Idealen Opfer mit dem Lied "Die Isar"
3. Preis: Christina Move'inger mit dem Lied "Isar-DJ"

Das aufrüttelnde Gewinner-Lied thematisiert die durch Wasserkraftnutzung eingeschränkte Dynamik von Flüssen, präsentiert Vorschläge, wie verbaute Flüsse zu befreien wären und soll, wie aus gut unterrichteten Kreisen verlautet, beim Berliner Flussfilmfest gleich 2x als Kurzfilm gelaufen sein. Im München gab es nun die erste Live-Performance der Rheophonics. Weitere Informationen und Bilder zu dem Kleinkunstwettbewerb sind auf der Homepage zu finden.

Patagonia startet Blue Heart-Kampagne zum Schutz der Balkanflüsse

Der Kampf zum Schutz Europas letzter natürlicher Flussläufe: https://blueheart.patagonia.com/intl/de/
Save the Blue Heart of Europe ist die erste globale Umweltkampagne von Patagonia, die sich um das Aufhalten einer Umweltzerstörung in Europa kümmert. Worum es genau geht:
a) die letzten unberührten Flusslandschaften in Europa vor 3.000 geplanten Wasserkraftwerken schützen. Der Balkan hat einige der letzten natürlichen Flussläufe auf dem europäischen Kontinent bewahrt.
b) internationale Banken aufzufordern, Investitionen in die Zerstörung der letzten Wildflüsse Europas zu stoppen.
Facebook Post #savetheblueheart zum Teilen und Petition unterzeichnen: https://www.facebook.com/PatagoniaDeutschland/videos/819666781566974/. Weiteres Bildmaterial und Textentwürfe für Instagram gibt es hier: https://www.dropbox.com/sh/5xq9v39cbsy7t8p/AACQmQgCckksO8MTpA4iziEPa?dl=0

Diese Seite als Druckversion anzeigen

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an webmaster@wrrl-info.de.